Fortsetzung Ishiaku

Ein zwiespältiges Gefühl habe ich immer, wenn ich in der Kölner Lokalpresse den Namen Ishiaku in der Überschrift eines Artikels im Sportteil lese. Der Überschrift folgen seit dem Wechsel vom MSV zum FC Krankenstandsberichte. Zwiespältig ist das, weil es mir um den Spieler wirklich leid tut, andererseits ich aber doch auch aufatme, nicht mehr direkt mit Hoffnung und Enttäuschung beteiligt zu sein. Angesichts des Risikos für Ishiakus Fitness war der Verkauf wohl eine kluge kaufmännische Entscheidung. Zur Zeit, so lese ich, hält sich Ishiaku in Belgien auf bei einem Arzt seines Vertrauens. Wann er dem FC wieder zur Verfügung steht, ist nun doch noch nicht absehbar. Letzte Woche hatte er erst das Training wieder aufgenommen.

0 Antworten to “Fortsetzung Ishiaku”



  1. Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




JETZT IM BUCHHANDEL
Die berührende, oft komische und tief emotionale Geschichte über ein Leben in Duisburg mit dem MSV

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 8,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Sponsored

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: