Seltene Gefühle in der MSV-Arena

Das Vorhaben steht schon seit einiger Zeit fest. Am nächsten Wochenende wird zweimal in Richtung Duisburg gefahren. Natürlich bleibt es beim Stadionbesuch zum Saisonabschluss des MSV Duisburg am Sonntag, wo der Fußball nur noch am Rande interessiert und eher das Mittel für gute Laune mit Freunden sein wird. Dann ist da aber der Freitagabend mit dem Rückspiel um den UEFA-Cup der Frauen am selben Ort.  Dieser Freitagabend wird anders werden. Denn nach dem 6:0-Sieg des FCR 2001 Duisburg gegen Swesda Perm wird das Spiel selbst zwar auch nicht mehr große Spannung hervorrufen, guter Fußball könnte dennoch zu sehen sein und eins ist auf jeden Fall gewiss, in der MSV-Arena werden Gefühle in der Luft liegen, die man dort sonst nur selten kennt. Sicher wird es schwer für die Spielerinnen, das Spiel nicht nur als notwendige Pflicht vor der Kür des Feierns anzusehen und ich bin gespannt, wie das so ist mit der Motivation angesichts einer wahrscheinlich doch großen Kulisse. Denn die hohen Vorverkaufszahlen für das Spiel machen eines auch deutlich, der Wunsch, den Erfolg der Fußballerinnen vom FCR 2001 Duisburg zu sehen, spiegelt eine Stimmung in Duisburg wieder. Ich frage mich nun, ob das eher die Sehnsucht der vom Erfolg wenig verwöhnten Stadt nach Anerkennung ist oder ob ein Gefühl des Aufbruchs weiteren Antrieb erhält. Wahrscheinlich schließt das eine das andere nicht aus.

0 Responses to “Seltene Gefühle in der MSV-Arena”



  1. Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 8,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Sponsored

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: