„Mitten in Meiderich“ beim DSF mit neuem Link

Weil Google immer mal wieder Menschen auf die Seite hier führt, die sich dann über meine Besprechungen von „Mitten in Meiderich“ zu den Clips weiterklicken wollen, habe ich mal einen der Links überprüft. Die alte Netznutzerweisheit bewahrheitet sich natürlich, nichts ist schneller verschwunden als der Link von gestern. Hier deshalb auf der DSF-Seite der gegenwärtige Link zu „Mitten in Meiderich“, jener Mini-Doku-Serie, bei der wir vielleicht den Beginn von Peter Neururers zukünftiger Karriere als Vanitas-Symbol des neuen deutschen Films haben erleben dürfen.

0 Responses to “„Mitten in Meiderich“ beim DSF mit neuem Link”



  1. Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 8,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Sponsored

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: