Geist und Seele des Spiels

Ich spiele gerne Fußball, weil es mir sehr viel Spaß macht und man da sehr viel laufen muss und weil ich immer für meine Mannschaft da bin. Ich lasse keinen von denen hängen.
Ich liebe Fußball spielen mehr als meine Freundin. Ich würde alles machen für einen dummen Fußball.
Ich kann gar nicht beschrieben, wie ich Fußball liebe. Da fehlen mir die Wörter.
Aber eins kann ich sagen, wenn ich Fußball spiele, habe ich immer die Beine auf, weil ich immer weggetreten werde oder ich grätsche immer rein.

M. Sch., 16 Jahre

Eigentlich wollte ich mir gar nicht so vorkommen wie die Priester bei ihren Predigten vor der Weihnachtsgemeinde. Doch unweigerlich kommen mir beim Lesen dieses Liebesbriefs an den Fußball jene Gedanken vom Geist und von der Seele dieses Weihnachtsfestes Sports. Im besten Fall wird auch im Unterhaltungsbetrieb Fußball darum gerungen, von diesen Ursprüngen möglichst viel lebendig zu halten. Das gelingt nicht immer und ich habe das Gefühl, das Publikum des Fußballs wird immer uneiniger darüber, was denn als Zeichen für dieses Gelingen deutbar ist. Braucht es für diese Orientierung öfter Sätze über den ursprünglichen Geist und die Seele des Spiels? Und wer soll solchen Sätzen zuhören? Wo sind die Guten und die Bösen? Ich bin mir da nicht sicher.

Darüber hinaus gibt es über den Entstehenszusammenhang dieser Worte eines Duisburger Jugendlichen noch einiges zu sagen. Das sind dann Sätze, bei denen ich mir ganz sicher bin. Dann geht es um die unzähligen Bekenntnisse zur Bildung, zur Jugendhilfe und um die finanzielle Not der Kommunen. Wer auf Bundesebene nichts bezahlen muss, kann schön reden. Wer auf kommunaler Ebene sparen muss, sieht sich als erstes die Kultur- und Jugendhilfeeinrichtungen an. Dazu nach Weihnachten mehr, sonst wird aus der Vorfreude aufs Familienfest ganz schnell schlechte Laune.

0 Antworten to “Geist und Seele des Spiels”



  1. Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




JETZT IM BUCHHANDEL
Die berührende, oft komische und tief emotionale Geschichte über ein Leben in Duisburg mit dem MSV

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 8,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Sponsored

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: