Dann fahr ich jetzt mal los! Mit Interviews im Kopf und Interviews und …

So, ich fahre jetzt und mache hier bis Montag wahrscheinlich zu. Vielleicht gibt´s aus Berlin was Schnelles zwischendurch mal „reingerufen“. Mal sehen. Da ich auf andere mobile Endgerätebesitzer angewiesen bin, hängt das von noch von einigen anderen Dingen ab als von Lust, Thema und Laune. Also, wer immer auch sich nach Berlin aufmacht, kommt gut an. Wir sehen uns! Am Brandenburger Tor, im Stadion und irgendwo in der Stadt. Wer auch immer sich dieses Spiel an allen anderen Orten ansieht, glaubt mit daran, dass es dieses Mal klappen wird. Diese Energie wirkt. Für drei Tage lass ich hier jeden esoterischen Gedanken zu, wenn nur die kleinste Chance besteht, dass es irgendwie hilft. Schlagt alle mit euren Schmetterlingsflügeln. Bei Stefan Maierhofers Gesundung hat es schon geholfen.

Und wer bis Samstag sich nur noch mit dem MSV beschäftigen will, findet im Netz genügend Stoff zum Zeitvertreib. Denn in diesen Tagen vor dem DFB-Pokalfinale sind Spieler und Trainer des MSV Duisburg viel befragte Menschen. Die Journalisten machen Interviews, und so viele O-Töne werden wir wahrscheinlich nicht so schnell wieder lesen können.

Ein sehr gutes Interview mit Milan Sasic hat Haruka Gruber für spox.com geführt. Es verlangt geradezu nach weiteren Gesprächen mit Milan Sasic.

David Yelldell im Interview mit torwart.de

Stefan Maierhofer im Interview mit spornet.at

Die neue Saison wirf auch schon die Schatten voraus. In der Frankfurter Neuen Presse ist einiges über den Neuzugang Gjasula zu lesen

Und Milan Sasic ist im Interview-Clip bei liga1.tv zu sehen. Zu den anderen Clips klicke man sich dort weiter. Goran Sukalo, Stefan Maierhofer, Benjamin Kern und Ivica Grlic sprechen dort in die Kamera. Der Ton hat unter dem Wind allerdings etwas gelitten.

Außerdem streiten Udos Erben bei der Süddeutschen Zeitung im Clip über den Sieger im DFB-Pokalfinale.

1 Response to “Dann fahr ich jetzt mal los! Mit Interviews im Kopf und Interviews und …”


  1. 1 mberghoefer 19. Mai 2011 um 16:27

    Gute Fahrt wünsch ich, und schönes Spiel. Natürlich hoffe ich auf einen anderen Ausgang als Du (ich winke mal aus der Schalker Ecke), aber so oder so wünsche ich uns beiden, dass wir später beide mal mit einem Lächeln an dieses Wochenende zurückdenken werden.
    GlückAuf!
    matthias

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 8,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Sponsored

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: