Fundstück I: Zurückhaltung beim Wiederaufstieg

Nun gibt es wieder einen Trainer beim 1. FC Köln. Holger Stanislawski versucht sich nach dem FC St. Pauli und der TSG 1899 Hoffenheim an einem dritten Typus Verein im professionellen Fußballbetrieb. Entgegen meiner Vermutung, spricht nun nicht einmal auch der andere der zwei Zweitligisten in meiner imaginären Stadt mit den benachbarten Stadtteilen Köln und Duisburg vom sofortigen Wiederaufstieg. Eigentlich dachte ich, diese Erkenntnis werde sich erst im Laufe der Saison unter größtem Ärger der FC-Anhänger durchsetzen. Nun beugt Holger Stanislawski diesem Ärger geschickt vor. Auf dem Stadtportal koeln.de wird wie folgt berichtet:

Ja, zurück in Liga eins, das ist das Ziel, aber nicht unbedingt sofort, nicht plötzlich und mit aller Gewalt. Denn zuvor steht an, aus ängstlichen und verängstigten Absteigern ein Team zu formen. So verstehen Stanislawski und die FC-Bosse den neuen Weg des Umbruchs, der am Geißbockheim auch ohne Lukas Podolski eingeschlagen werden soll.

Ich sage ja, da wird in der nächsten Saison ein direkter Aufstiegsplatz an einen lang verdienten Zweitligisten gehen. Wahrscheinlich ist nun Hertha BSC der abgestiegene Erstligist, der in der nächsten Saison wider besseren Wissens vom sofortigen Wiederaufstieg spricht. Dem 1. FC Kaiserslautern traue ich diesen Wiederaufstieg nach der langen Vorbereitungszeit auf den Abstieg am ehesten zu. Wie gesagt, ich denke bei all dem nicht an den anderen Zweitligisten in meiner imaginären Großstadt, bin aber für alle Entwicklungen offen.

0 Responses to “Fundstück I: Zurückhaltung beim Wiederaufstieg”



  1. Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 8,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Sponsored

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: