Spielvorbereitung: Stärken der Psyche mit Köbes Underground

Es ist schon einige Zeit her, dass ich mir angeregt durch den Kölner Stadt-Anzeiger darüber Gedanken gemacht habe, was schlimm sein könnte am Kölner Karneval. Die eine sehr nahe liegende Antwort habe ich damals vergessen: „Üvverall jitt et Fans vom FC Kölle“ und das entsprechende Lied dazu. Gott sei Dank, es gibt in solchen jecken Zeiten aber auch Köbes Underground, die uns  zu innerer Stärke verhelfen, zu einer Stärke, die solche Tore wie das von Markus Daun möglich macht im damaligen Premierenspiel von Christoph Daum als Trainer vom FC. Bilder dazu habe ich keine gefunden. Ich denke da an einen lang geschlagenen, gefühlvollen Heber, der sich über den weit heraus gekommenen Torwart ins Tor senkt. Stattdessen Köbes Underground, man passe den Text zumindest in Gedanken der gegenwärtigen Liga an:

Advertisements

0 Responses to “Spielvorbereitung: Stärken der Psyche mit Köbes Underground”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 9,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: