Frankreich tanzt den Ibrahimovic

Neben der Fußballpolitik in Duisburg beim MSV gibt es in der restlichen Fußballwelt zwischen den Jahren puren Hedonismus. Keinerlei Ernsthaftigkeit, sondern Partylaune und vielleicht auch die Hoffnung auf das schnelle Geld. Gerade mal ein paar Monate schießt Zlatan Ibrahimovic dank der Millionen aus Quatar für Parist Saint-Germain Tore, schon finden die Franzosen, das ist einen Song wert. So weit mein Französisch noch reicht, höre ich in diesem Stück wenig über seinen Körper und viel zu seiner Ausstrahlung. Heutzutage werden Fußballer eben nicht mehr nur aufs Körperliche reduziert. Sexy knees, das ist die Vergangenheit. Sollte ich mich beim Text irren, bitte korrigiert mich. Zlatan Ibrahimovic macht allerdings auch viele Tore auf eine sehr eigene Weise. In seinem Wirken geht es dann neben der Effizienz auch um die Originalität des Künstlers. Eines seiner Stilprinzipien ist das gestoßene Außenristtor. War es bei der WM 2006, als ich diesen speziellen Torschuss schon einmal von ihm gesehen habe, kombiniert mit Sprung?   Hier wiederholt er dieses Tor, fast im Stand – um den Clip zu sehen, müsst ihr euch entgegen des ersten Anscheins weiterklicken.

Ein Solitär, der Zlatans Karriere ewig überdauern wird, ist natürlich  sein letztes Tor im Länderspiel der Schweden gegen England. Rasend schnell gingen diese Bilder nach dem Spiel um die Welt.

Da wird also schon dem Richtigen ein Partysong gewidmet. Also, tanzt mir den Zlatan, oder wie der Franzose sagt: „My name is Zlatan“.

Advertisements

0 Responses to “Frankreich tanzt den Ibrahimovic”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 9,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: