Carmina Burana, 16.6.2013, ein grandioses Konzert im Bewegtbild – Eine Sammlung

Was war das für ein eindrucksvoller Abend vor dem Stadion gestern. Ein wunderbares, vom Duisburger Dirigenten Armin Klaes organisiertes Konzert, ein begeistertes Publikum und der MSV Duisburg als Beweggrund für dieses besondere Ereignis. Kultur in ihren ganz unterschiedlichen Facetten begegnete sich. Und immer wieder wird die Verschiedenheit der Menschen erkennbar, die vom MSV Duisburg bewegt werden.

In der Kurzform lassen sich durch Frank-M. Fischers Zusammenschnitt bei Duisburg365.de Eindrücke von diesem Abend gewinnen.

18.6. Update mit folgendem Zusammenschnitt, den die Stadt Duisburg verantwortet.

 

Dank Dirk Schales können sich sogar alle, die nicht am Stadion sein konnten, vom Abend zumindest im Bewegtbild einen Gesamteindruck verschaffen. Klickt euch durch die verschiedenen Clips. Die Numerierung stimmt mit der Chronologie nicht ganz überein. Soweit ich das in der Schnelle habe erkennen können, habe ich den Clip im Ablauf umgestellt. Natürlich kann die Tonqualität nicht die Beste sein, doch sie langt allemal, um die beeindruckenden Stimme der Solistin Daniela Stampa zu erkennen und diese wunderbare Stimmung vor Ort nachzuerleben.

Die Vorreden in Teil 1 habe ich ans Ende gestellt. Das Konzert beginnt.

Ganz kurz regnete es ein wenig, was nicht sonderlich interessierte.

Teil 6 mit dem Solo von Daniela Stampa

Teil 7 der begeisterte Schlussapplaus samt spontan angestimmter Hymne

Die Zugaben beginnen: Diesen Teil 8 lege ich euch besonders ans Herz, weil hier die allgemeine Freude an diesem Abend so wunderbar deutlich wird. Das Konzert der Profis noch einmal im Wechselgesang mit dem Publikum. Schließlich wissen Zebra-Fans auch aus dem Stadion, wann sie ihren Einsatz haben.

Der Teil 4 gehört, so meine ich, auch zu der Zugabe. Vielleicht gehört Teil anstelle von Teil 4 im Konzertablauf. Ich gebe zu, ich habe den Überblick verloren.

Teil 9 mit dem Duisburg-Lied

Dagmar Albert Horn wird der Wunsch erfüllt, Dirigent zu sein

Und wer sich noch für die begrüßenden Worte vor dem Konzert interessiert. Der Dirigent Armin Klaes, Bürgermeister Erkan Kocalar, sowie

Advertisements

7 Responses to “Carmina Burana, 16.6.2013, ein grandioses Konzert im Bewegtbild – Eine Sammlung”


  1. 1 mikbaehr 17. Juni 2013 um 08:53

    Vielen Dank für Deine Mühe! Eine klasse Zusammenstellung! 🙂

  2. 2 Armin Klaes 17. Juni 2013 um 08:56

    da spüre ich echte Begeisterung, klasse! Die Solistin heißt übrigens Daniela Stampa aus Emsdetten!

  3. 3 Kees Jaratz 17. Juni 2013 um 09:05

    Bedankt für die Blumen, die an Dirk Schales weitergereicht werden und natürlich Dank für den richtigen Namen der Solistin!

  4. 4 Angelika Courtial 17. Juni 2013 um 09:49

    Es ist nicht „meine“ Musik und ich habe auch nicht die geringste Ahnung von klassischer Musik, aber das was ich gestern Abend erlebt habe, war einfach großartig. Die Art und Weise wie Armin Klaes seine Begeisterung und Liebe zur Musik aufs Publikum übertragen und er uns „mitgenommen“ hat, einfach nur toll. Als „Klassik-Ahnungslose“ hat mir dieser Abend sehr viel Spass gemacht, vielen herzlichen Dank dafür.

  5. 6 mein-feierabend.de 27. Juni 2013 um 07:40

    Ja das ist echt erstaunlich! Wenn man es als Künstler schafft nicht nur durch Musik, sondern auch durch die Show zu begeistern und mitzureißen. Leider ist das in der heutigen Musikszene verloren gegangen.
    Klassische musik sagt mir auch überhaupt nicht zu.


  1. 1 Sommerrückblick mit Bewegtbild-Collage und Zusammenschau | Fakten und Gerüchte aus dem Stadionbus Trackback zu 6. Januar 2014 um 07:56

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 9,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: