Peter Közle im lesenswerten Interview bei 11 Freunde

Schon wieder möchte ich im Moment keine Nachrichten über den MSV  Duisburg mehr lesen. Zu viel Spekulation, zu viel Abschiedsschmerz. Schon wieder warte ich mit euch auf auf ein endgültiges Ergebnis. Bei diesem Warten zieht der Alltag vorbei, und mir fehlt das Gespür dafür, was in dieser Wartezeit über den MSV Duisburg hinaus interessiert. Seit ein paar Wochen möchte ich zum Beispiel auf ein Interview mit Herrmann Gerland hinweisen. Bislang habe ich noch nicht den passenden Moment dafür gefunden. Dieses leichte und so unterhaltsame Interview passte einfach nicht zu meiner Stimmung, sobald ich es mir im Zebrastreifenblog bequem machte. Pietät kam mir immer in den Sinn, wenn ich an dieses Interview dachte. Bei Peter Közle ist das heute anders.

Denn gleich zu Beginn der Fan-Aktionen war auch Peter Közle ans Stadion gekommen, um zusammen mit Bülent Aksen und Dagmar Albert Horn noch einmal ins Duisburg-Lied einzustimmen  Mit seinem improvisierten Sprechgesang meisterte er  den Auftritt und zeigte einmal mehr seine Unabhängigkeit – in diesem Fall von technischen Equipement, um seine Singstimme aufzupeppen. Weil dieses Lied vor jedem Spiel weiterhin im Stadion zu hören ist, war der Auftritt mehr als eine Erinnerung an alte Zeiten. Dieser Auftritt war lebendige Gegenwart, und das Interview bei 11 Freunde mit Peter Közle ruft ihn mir wieder in Erinnerung. Es ist ein sehr gelungenes Interview, weil Peter Közle sehr offen über seine Karriere spricht. Wir erinnern uns, neben den Höhen gab es auch unangenehme Tiefen im Verhältnis zwischen ihm und dem MSV.

Advertisements

0 Responses to “Peter Közle im lesenswerten Interview bei 11 Freunde”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: