Der rasende Exslager

Der 1. FC Köln rannte im Spiel gegen den SC Paderborn von der 15. Minute an einem Rückstand hinterher. Mit zunehmender Spieldauer gerieten die Torschussversuche immer tollkühner oder soll ich sagen, verzweifelter. Der Journalist vom Kicker hat’s miterlebt:

Ujah scheiterte mit einem Kopfball an einem starken Kruse-Reflex (76.), und Exslager brachte das Kunststück fertig, eine Exslager-Hereingabe aus drei Metern über das Tor zu schießen (78.).

Maurice Exslager wird in Köln wohl noch schneller geworden sein.

Advertisements

0 Responses to “Der rasende Exslager”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 9,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: