Halbzeitpausengespräch: An der Lieblingsstelle vom Tellerrand rübergeguckt – Jingle Hoops

Als Vorprogramm des Spieltags und passend zur gerade begonnenen Vor-Vorweihnachtszeit der kurze Eindruck, wie traditionelle Musik in experimenteller zeitgenössischer Form zur Aufführung gelangen kann. Die virtuosen Musiker mit dem Ball als Schlagwerk sind LeBron James von den Miami Heat, Steve Nash von den Los Angeles Lakers, Kevin Durant von den Oklahoma City Thunder , Derrick Rose von den Chicago Bulls, Stephen Curry von den Golden State Warriors und James Harden von den Houston Rockets.

Das Ganze sieht beeindruckend aus, und wer sich den Zauber nur bewahren kann, wenn er die Wirklichkeit nicht kennt, sieht hier besser nicht weiter. Spoiler-Alarm!

Advertisements

0 Responses to “Halbzeitpausengespräch: An der Lieblingsstelle vom Tellerrand rübergeguckt – Jingle Hoops”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 9,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: