Patrick Zoundi – Würdigung und Auftrag an Duisburgs Musiker

Mir ist die Brisanz dieses heutigen Beitrags bewusst. Doch was hilft es, sich der Wahrheit nicht zu stellen. Schließlich gibt es auch gute Gründe für diese Wahrheit. Die Wahrheit heißt, die einzige Patrick-Zoundi-Hymne der Welt kommt aus Düsseldorf. Es mag also manchem Anhänger des MSV Duisburg bitter aufstoßen, in diesen Räumen nun Liedgut der Fortuna zu finden. Doch nach der Leistung von Patrick Zoundi am Samstag denke ich nicht an die eigenen Befindlichkeiten. Nach diesem überragenden Spiel von ihm geht es nur um seine besondere Wertschätzung. Wie angedeutet, bislang hat es auch noch wenig Anlass in Duisburg gegeben, Patrick Zoundi derart übermäßig zu feiern. Das könnte sich ändern.

Deshalb soll diese Hymne des Punks auf Patrick Zoundi  einerseits Würdigung sein, die um so größer und großherziger ausfällt, als sie mit dem Liedgut eines Vereins geschieht, dem in Duisburg nicht viele Sympathien gelten. Andererseits kann diese Hymne nun auch Ansporn sein für all die Duisburger Musiker, die schon oft und zuletzt im Sommer bewiesen haben, wie gut ihnen ihre Stücke über den MSV Duisburg gelingen. Ob sie nun Los Placebos, Castor oder Barracuda heißen. Nun aber endlich zum Lobgesang auf Patrick Zoundi mit der Punk-Hymne von „Und viele mehr“.

Advertisements

0 Responses to “Patrick Zoundi – Würdigung und Auftrag an Duisburgs Musiker”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 9,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: