Klickhinweis: DU schreib(s)t, Scholz und Yilmaz und noch viel mehr

Mit dem Klickhinweis schlage ich heute zwei Fliegen mit einer Klappe. Es geht um die Ex-Zebras Heiko Scholz und Sefa Yilmaz und um etwas, was mir auch als Kees Jaratz neben dem Fußball  sehr am Herzen liegt, das Duisburger Kulturleben im Allgemeinen und das literarische Schreiben von Duisburger Jugendlichen im Besonderen.

Für xtranews – Das Duisburg Magazin hat mein  Autoren-Alter-Ego für die Themen abseits des Fußballs einen Text über besagtes literarische Schreiben von Duisburger Jugendlichen und dessen Stellenwert für Duisburgs Kulturleben geschrieben. Die Online-Ausgabe des Magazin findet ihr mit meinem Text als Eintrittstür einen Klick weiter. Das Literaturprojekt “DU schreib(s)t” blieb bei dem Ganzen natürlich nicht unerwähnt. Erzählt es also weiter. Wer keine Lust und Zeit für den Langtext hat, alle notwendigen Infos zum Projekt finden sich dort auch in komprimierter Form.

Neben diesem einen Herzensthema finden sich im Magazin für uns MSV-Interessierte auch ein Interview mit Sefa Yilmaz sowie ein Portrait über Heiko Scholz. Nicht zu vergessen andere  Texte über Duisburg, die xtranews – Das Duisburg Magazin zu einem lesenwerten unabhängigen Medium machen, in denen immer wieder auch Stimmen außerhalb des Mainstreams Öffentlichkeit finden. Absolut notwendig in der lokalen Presselandschaft.

Advertisements

0 Responses to “Klickhinweis: DU schreib(s)t, Scholz und Yilmaz und noch viel mehr”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 9,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: