Fußball ist Ruhrgebietsleben – Aus Fotoalben der Vergangenheit

Im Laufe des Tages hat mir Elli Hartmann weitere Fotos geschickt, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Sie bieten Einblick in den Fußball der 1960er bei Wacker Meiderich. Viel mehr kann ich dazu nicht schreiben. Kommentare sind einmal mehr erwünscht. Die Namen der Spieler wären sogar vielleicht noch zusammen zu bekommen. Genug ehemalige Bergstraßenbewohner und Wacker-Kenner scheint es ja im Netz zu geben. Meine Mutter kannte jedenfalls schon mal drei Gesichter zumindestens vom Sehen.

Wacker Meiderich _1Ob folgende Aufnahme bereits nach dem Spiel oder erst in der Halbzeitpause entstanden ist?

Wacker Meiderich_60erVor einem Spiel stellen sich Spieler von Wacker Meiderich an der Ecke Bergstraße, Horststraße zum Foto auf. Damals fuhr dort wohl noch eine Straßenbahn. Ob die Spieler zum Auswärtsspiel in die Straßenbahn einsteigen wollten? Fragen über Fragen.

wacker_auswärtsspiel_Das nächste Foto verweist auf die Arbeiter-Wirklichkeit der 1950er/Anfang 60er Jahre. Zu sehen ist laut Elli Hartmann eine Werksmannschaft von Phönix Rheinrohr.

Werksmannschaft Phönix

Advertisements

0 Responses to “Fußball ist Ruhrgebietsleben – Aus Fotoalben der Vergangenheit”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 9,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: