Das MSV-Buch. Das Crowdfunding. Presseschau

Am Montag fand sich bei WAZ/NRZ im Sportteil ein Hinweis auf das Crowdfunding. Die Ausgabe der Zeitung habe ich erst gestern bei Muttern mitnehmen können. Grundsätzlich freue ich mich natürlich, dass auch per Print über das Buchprojekt informiert wird. Auch wenn ich in der Überschrift statt des „MSV-Fan“ lieber das Wort „Autor“ gesehen hätte. Scheint mir als Kernkompetenz beim Schreiben eines Buchs dann doch wichtiger zu sein als das Fan-Dasein. Andererseits wenn Autoren schreiben ist das normal, wenn Fans schreiben ist das eine besondere Nachricht.  Eigentlich macht´s die Kombination aus, doch die Titelzeile gibt zu wenig Platz. Schwieriger Journalistenalltag. Manchmal.

2015-10-05_NRZ_Crowd_netz

Der Link aus dem Artikel hier noch einmal direkt. Mit einem Klick geht es weiter mit einem Klick zur Crowdfunding-Plattform Startnext. Dort findet ihr alle Informationen zu meinem Buch und was ihr als Dankeschön für eure Unterstützung erhaltet.

Zum Beispiel für 30 Euro zwei Buchpakete im Wert von je besagten 30 Euro. Diese Buchpakete habe ich gestern näher vorgestellt.

Und natürlich gilt wie immer: Erzählt vom Buchprojekt. Helft mit, weitere Unterstützer für das Buch zu finden.

Advertisements

0 Responses to “Das MSV-Buch. Das Crowdfunding. Presseschau”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: