Klingt gut, Herr Kramer

Ob mit dem letzten Spieltag der drei deutschen Profi-Ligen Holstein Kiel und der FC St. Pauli zu Trendsettern im Fußball wurden, wird sich noch zeigen. Im ersten Moment wirkt es aber so, als sei die taktische Beschränkung auf einen Stürmer für die fixe Vier-Tore-Summe des Spiels zu leicht auszurechnen.

Welche Schwierigkeiten diese Taktik mit sich bringt, lässt sich gut am Beispiel von Rafael Czichon zeigen, der im Spiel von Holstein Kiel gegen Großaspach in der zweiten Halbzeit schnell an seine Grenzen stieß und das vierte von ihm verlangte Tor einfach in der 65. Minute beim eigenen Torwart einnetzte. Das machte Lennart Thy vom FC St. Pauli gestern im Spiel gegen Fortuna Düsseldorf sehr viel besser. Der Niveauunterschied zwischen 3. Liga und 2. Liga ist eben groß. Unbeeindruckt vom nahenden Schlusspfiff versuchte Thy sein viertes Tor immer wieder auf der richtigen Seite zu schießen. In der 85. Minute schließlich gelang es ihm die Vier-Tore-Ein-Mann-Taktik perfekt umzusetzen.

Diese Niederlage von Fortuna Düsseldorf war mir gestern Abend schon keine unangenehme Nachricht. Doch als ich heute morgen sehr früh im Radio Nachrichten hörte, bekam ich trotz zu wenig Schlaf geradezu gute Laune. Fortunas Trainer Frank Kramer wurde nämlich mit einer Einschätzung seiner Mannschaft zitiert, die wir alle in Duisburg, ob Fußballer oder Anhänger dieser Fußballer, sehr gerne hören. Online habe ich diese Bewertung allerdings nirgendwo gefunden. Sinngemäß hieß es, Frank Kramer gab zu, seine Mannschaft sei momentan nicht stabil genug, um einen Rückschlag wegzustecken. Das klingt gut, Herr Kramer, sehr gut. Darauf lässt sich am übernächsten Freitag aufbauen.

Advertisements

0 Responses to “Klingt gut, Herr Kramer”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 9,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: