Fundstück: Schiedsrichter hatten es schon immer schwer

Wenn man die Meldungen der letzten Zeit über die Bundesligaschiedsrichter liest, steht es mit der Stimmung unter ihnen nicht zum Besten. Seit dem Wochenende habe ich einen moderierenenden Vorschlag. Gemeinsames Singen hebt die Laune und stärkt den Zusammenhalt. Das passende Lied gibt es im Antiquariatshandel, etwas teuer beim Erwerb, aber das Binnenklima bei den Spielleitern sollten sich DFB und DFL doch was kosten lassen. Günstiger als ein Coaching ist es allemal. Vielleicht aber besitzt der DFB sogar ein Exemplar des Liederbuchs in seinem großen Archiv.

2016-02-01_schiri_klagegesang

Quelle: Die Zeit, Nr. 5, 28. Januar 2016, S. 50

Advertisements

0 Responses to “Fundstück: Schiedsrichter hatten es schon immer schwer”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 9,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: