Verbotene Gedanken

Als ich gestern den Clip mit dem Vorbericht zum Spiel des MSV beim 1. FC Nürnberg gesehen habe, bekam ich Schwierigkeiten mit der Wirklichkeit. Ilija Gruev hat es noch so hinbekommen, über das Spiel zu sprechen, dass ich es mit meinen Eindrücken von den letzten Wochen in Übereinstimmung bringen konnte. Nur eine kleine Chance und so was, damit komme ich klar. Wenn aber Baris Özbek sprach, bekam ich das nicht mehr hin. Irgendwann habe ich sogar an eine Art Parallelwelt denken müssen und war verwirrt. Vielleicht ist es die einzige Chance der Mannschaft, die Wirklichkeit völlig auszublenden und mit Überzeugung von 3 Punkten zu sprechen, die man holen will. Ich konnte das nicht mehr.

Nachdem nun aber gestern Abend der SC Paderborn und der TSV 1860 München verloren haben, wurde ich über Nacht zum Özbek-Jünger. Ich habe mir meine Tabellenrechner-Prognose noch einmal genauer angeschaut, und schau an, die beiden Niederlagen sind gut für die Stimmung, Auswirkungen auf meine Platzierungsprognose haben sie aber gar nicht. Paderborn habe ich ohnehin abgeschlagen als Letzten der Tabelle gesehen.  1860 müsste noch einmal irgendwo wider meiner Erwartung Federn lassen, dann erst wären sie in der Abstiegsverlosung auch mit dabei. Die Mannschaft vom MSV aber kann die gute Stimmung hoffentlich nutzen und braucht in Nürnberg gar keinen Sieg. Dem MSV reicht ein Unentschieden, wenn die Mannschaft anschließend weiter das macht, was ich mir von ihr gewünscht habe, um Ihr-wisst-schon-was zu erreichen. Ach, diese verbotenen Gedanken. Vergesst die Wirklichkeit der letzten Wochen. Baris Özbek, Auswärtsspiel-Vorberichts-Gott!

Advertisements

0 Responses to “Verbotene Gedanken”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 9,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: