Die Aura einer Eintrittskarte

Über die Bilanz des MSV Duisburg gegen Fortuna Düsseldorf in den 1970er Jahren muss man sich vor dem heutigen Spiel gegen diesen Gegner jeden Gedanken verbieten. Es sei denn, wir blicken auf die Ausnahme als großes Vorbild für den heutigen Abend. In der Saison 1976/77 gewann der MSV am 27. Spieltag durch ein Tor in der 17. Minute von Ronnie Worm mit 1:0. Beim Kicker finden sich die Eckdaten des Spiels. Konkrete Erinnerungen an das Spiel habe ich nicht mehr. Doch die Aura des Sieges trägt meine Eintrittskarte von damals in die Gegenwart hinein. Ich nehme sie heute Abend mal vorsichtshalber mit. Man weiß ja nie.

ddorf

Advertisements

1 Response to “Die Aura einer Eintrittskarte”


  1. 1 Kees Jaratz 30. April 2016 um 06:48

    Wirksam, wirksam, wirksam…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 9,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: