Saisonpremiere gegen Kaiserslautern

Zum ersten Mal in dieser Saison werde ich am Samstag etwas angespannt ins Stadion gehen. Zum ersten Mal in dieser Saison wird mich alles andere als ein Sieg weiter beunruhigen. Das wird vielen von euch nicht anders gehen. Vier Punkte Abstand zum Tabellenende erwartet man normalerweise nicht bei einem einstelligen Tabellenplatz so spät in der Saison. Die drei Niederlagen nacheinander kratzen allerdings nur deshalb an meinem Vertrauen in die Mannschaft, weil sie von insgesamt sechs Halbzeiten  dreimal nicht wirklich auf dem Platz zu stehen schien.

Diese Auszeiten gab es bei den zwei Auswärtsspielen. Gegen Fortuna Düsseldorf beim Heimspiel war das anders. Nicht jeder teilt meine Meinung, das weiß ich. Doch für mich war der MSV in beiden Heimspielhalbzeiten präsent. Was meine Zuversicht wiederum stärkt. Der Blick auf die Zweitligaheimbilanz gegen den 1. FC Kaiserslautern sagt mir dann, diese Bilanz muss dringend geändert werden. Kein Sieg, vier Unentschieden und eine Niederlage sind zu verbuchen. Diese Bilanz ist allerdings schon sehr viel besser als die Bilanz sämtlicher Punktespiele meiner Erinnerung. Da purzeln die Niederlagen nur so durcheinander, und ich muss mich sehr auf den Viertelfinal-Sieg mit 2:0  der Pokalsaison 2010/2011 konzentrieren. So halte ich meine Zuversicht stabil.

0 Responses to “Saisonpremiere gegen Kaiserslautern”



  1. Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 8,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Sponsored

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: