Soll und Haben beim Tabellenrechner – 31. Spieltag

Alten Traditionen folgend werde ich bis zu endgültigen Entscheidungen über das Schicksal des Vereins unserer Zuneigung die Wirklichkeit und meine Tabellenrechner-Prognose nach dem 28. Spieltag gegenüberstellen. Vor der Klammer stehen die aktuell erreichten Punkte. In der Klammer stehen prognostizierte Platzierung samt der Punkte am Ende der Saison sowie Soll und Haben, also jene Punktezahl, mit der die eingetroffenen Ergebnisse bislang von meiner Prognose abweichen.

Da das Spiel Nürnberg gegen Kiel für unsere Belange vollkommen uninteressant ist, kann ich meinen Soll-und-Haben-Abgleich schon heute morgen einstellen. Zweckpessimismus ist großartig, wenn anstatt der prognostizierten Niederlage das beste aller möglichen Ergebnisse erreicht wird. Der Sieg des MSV gegen Aue bringt mit einem Schlag drei Punkte mehr in meiner prognostizierten Abschlusstabelle. Diese 43 prognostizierten Punkte sind allerdings auch nötig, denn mit 40 Punkten wird ein Verein auf dem Relegationsplatz stehen. Das wird Braunschweig werden mit dem schweren Restprogramm gegen Nürnberg und Kiel auswärts, sowie dem Heimspiel gegen Ingolstadt. St. Pauli, Aue, Heidenheim und Fürth hätten 42 Punkte. Gestern habe ich zwar lauthals Klassenerhalt gerufen, verschwiegen habe ich dabei jedoch, dass ich bei diesem Ausruf die Zukunft des MSV mit mindestens zwei Unentschieden vorweggenommen hatte.

 

5. Arminia Bielefeld 44 (8. 42 +4)

6.  VfL Bochum  44 (9. 45 +3)

7.  Ingolstadt 42 (in meiner Prognose als damals Viertplatzierter unberücksichtigt)

8.  SV Sandhausen 42 (7. 47 -2)

9. Union Berlin 41 (6. 47 -1)

10. MSV Duisburg 41 (15. 40 +3)

11. Dynamo Dresden 40 (14. 41 +2)

12. Eintracht Braunschweig 39 (11. 42 -2)

13. Erzgebirge Aue 39 (10. 43 -1)

14. 1. FC Heidenheim 38 (16. 39 +3)

15. SpVgg Greuther Fürth 38 (13. 42 +/-0)

16. FC St. Pauli 37 (8. 47 -5)

17. SV Darmstadt 98  34 (18. 34 +2)

18. 1. FC Kaiserslautern 29 (17. 36 -3)

 

Werbeanzeigen

4 Responses to “Soll und Haben beim Tabellenrechner – 31. Spieltag”


  1. 1 ballblog 27. April 2018 um 08:14

    So spartanisch tippe ich an diesem Rechner auch oft. 🙂
    Werde mir die Nullnummer gegen Regensburg mal vor Ort ansehen.

    Gefällt mir


  1. 1 Alles Gute für 2019 mit Big Data von 2018! | Fakten und Gerüchte aus dem Stadionbus Trackback zu 1. Januar 2019 um 06:03

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 8,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Bloglisten

Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: