Mondfinsternis-Essenz weckt keine Zebraenergie

Auch heute werdet ihr feststellen, ich brauche momentan sofort Ablenkung, wenn ich an den MSV denke. Ich schreibe gerade an einem Projekt für die Akzente und machte eine Pause. Schon kam mir das Wort Aue in den Sinn. Als Übersprungshandlung wollte ich sofort etwas Spaß haben. Ich klickte mich bei youtube durch Clips, in denen es im weitesten Sinn um Energie ging. Energie für den MSV. Aue! Ihr versteht.

So führte mich mein Denken über den MSV in Bereiche unserer Wirklichkeit, die mich staunen ließen. Ich landete nämlich bei der Astrologin Susanne Gonschorek und lernte die Welt der Essenzen kennen. Susanne Gonschorek stellt solche Essenzen selbst her und sie lässt uns in dem Clip unten daran teilhaben, wie sie eine Schüssel Wasser mit kleineren Zutaten wie dem Allerweltskraut Hahnenfuß in eine Astgabel gestellt hat. Wenn ich das richtig verstanden habe, wurde diese Schüssel dem nicht vorhandenen Mondlicht ausgesetzt. Weil in dieser Nacht zudem ein paar Himmelskörper irgendwo irgendwie zueinander standen, floss deren Energie auch noch für umsonst in die Schüssel rein.

Außer Susanne Gonschorek war keiner da, der sich die Mühe gemacht hat, die vorhandene Energie aufzufangen. So ist der kleine Unkostenbeitrag von 11 Euro für ein paar Tropfen Zaubertrank mehr als verständlich. Ihr Wissen über diese Zusammenhänge musste sie sich ja auch erst einmal erarbeiten. Obwohl die Mondfinsternis-Essenz als Ausgleich für Menschen mit besonderem Energieverbrauch sehr gut geeignet ist, halte ich die Essenz bei den Spielern des MSV für unwirksam. Hahnenfuß und Zebras, das passt nicht zusammen.

Ich denke jetzt allerdings darüber nach, ob ich nicht meinen Angstschweiß während der Spiele der Zebras auffange und daraus eine Essenz herstelle. Das ist ja Überlebensschweiß, der unfassbare Kräfte wecken müsste.  Jede Niederlage überwinde ich. Selbst die schmerzhaftesten Gegentore in der Nachspielzeit hauen mich nur kurz um. Wenn, wie ich gestern in der Süddeutschen Zeitung las, es im Fan-Shop des Liverpool FC von Spielern gebrauchte Fußballschuhe für knapp 300 Pfund zu kaufen gibt, sollten doch Produkte in Sachen Fan-Regeneration auch Käufer finden.

Und nun noch ein wenig Entspannung mit Frau Gonschorek und ihrer Mondfinsternis Essenz.

 

2 Responses to “Mondfinsternis-Essenz weckt keine Zebraenergie”


  1. 1 Frank Hildebrandt-Waslowski 25. Februar 2019 um 12:50

    Starke Idee die wiederholte Nichtleistung der Zebras nicht mit Lyrik sondern mit Esoterik zu kontern 🙂 …alles um das eigene Zebragemüt, und das Deiner Blogleser natürlich, mit dem nötigen Heilbalsam zu versorgen. Ehrlich, würde auch nackt bei nächstem Vollmond (aber da ist es wahrscheinlich schon zu spät) um irgendein Opferfeuer rumspacken, wenn es denn helfen sollte die nötigen Punkte zum direkten Nichtabstieg einzukassieren, auf eine Relegation will ich mich gar nicht erst einlassen. Ich bin mittlerweile eher soweit das Ganze stoisch zu ertragen, freute mich minimal über mal keine Niederlage und habe mich dem Abstieg eigentlich schon abgefunden. Zu lange ist die Liste der Defizite in den einzelnen Spielen. Defizit hier als Oberbegriff für die eigenen spielerische Leistung, das fehlende Glück, diskussionswürdige Schiri Leistungen, all das als Gesamtpaket, voraussichtlich nicht mehr stemmbar bis zum Saisonabpfiff. Aber keine Sorge: Freitag mach ich die 600 Kilometer wieder, vielleicht. aber nur vielleicht, passiert mal dieser eine Sieg der die Verstopfung löst…

    Gefällt 1 Person


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 8,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Sponsored

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: