Die Ironie einer Geschichte über junge deutsche Fußballer

Gestern gab es in der Süddeutschen Zeitung eine kleine Geschichte über junge deutsche Fußballer zu lesen. Denn momentan spielen mehrere deutsche Junioren-Nationalspieler in niederländischen Vereinen. Sie erhalten dort Spielzeit, die ihnen deutsche Vereine verwehren. Letzeres bedauern DFB-Verantwortliche wie der Junioren-Cheftrainer des DFB, Meikel Schönwitz, oder  U21-Bundestrainer Stefan Kuntz. Das ist die eine einfach erzählte Geschichte, die in der Pointe mündet, selbst in den A-Jugend-Bundesliga würden die Vereine sich inzwischen zu wenig für deutsche Talente interessieren. Der Transfermarkt für ausländische Spieler blühe.

Dann aber soll ein Verein, den wir alle kennen, als letztes ausdrucksstarkes Beispiel herhalten, um diesen Trend in der A-Jugend zu untermauern. Selbst dieser Verein der 3. Liga habe einen Neuzugang vom FC Watford.

Welch Ironie dieser Geschichte, dass der MSV Duisburg als Beispiel für die These gelten soll, junge deutsche Spieler erhielten zu wenig Aufmerksamkeit bei den Vereinen. Wir brauchen nicht davon zu sprechen, dass Lukas Daschner, Vincent Gembalies und Migel-Max Schmeling in dieser Saison ihre Spiele für den MSV machen. Welchen sportlichen Weg sie bislang gegangen sind, müsste man dann wohl mal weitergeben. Es mag ja sein, dass es für junge deutsche Spieler andererorts schwer ist, Einsatzzeiten zu erhalten. Wenn man den MSV dieser Saison aber als Beispiel für einen vom DFB bedauerten Zustand beim Jugendfußball nimmt, offenbart sich einmal mehr, dass die Wirklichkeit hinter der einfachen Geschichte sehr viel komplexer ist.

1 Response to “Die Ironie einer Geschichte über junge deutsche Fußballer”



  1. 1 Alles Gute für 2020 mit Big Data von 2019! | Fakten und Gerüchte aus dem Stadionbus Trackback zu 30. Dezember 2019 um 09:55

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 8,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Sponsored

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: