Zebra-Twist auf großer Bühne beim Grand Prix de la Vereinslieder Song Contest

Seit gestern ist es ernst geworden für den Zebra-Twist. Das Halbfinale im Grand Prix de la Vereinlieder Song Contest ist bei den Kollegen vom Millerton.de online. Als Teilnehmer des MSV Duisburg habt ihr euch für den Zebra-Twist entschieden. Jetzt könnt ihr bis zum 6. September abstimmen, damit die Zebras im Finale im Dezember dabei sind. Damit die Abstimmung gerechter verläuft, vergebt ihr drei Stimmen. Hört also mal in all die anderen Vereinslieder der 3. Liga rein.

Wer seine Favoriten schon kennt, kann auch auch sofort zum Abstimmungstool gelangen und klickt bitte hier,

Wer noch einmal nachvollziehen will, wie es zur Wahl des Zebra-Twists kam, kann sich bei den folgenden Links durchklicken. Vorstellungen von 18 Vereinsliedern in vier Folgen,  Teil  1, Teil 2, Teil 3, Teil 4. Aus den 18 Kandidaten wurden in der Zwischenrunde acht für das Finale ausgewählt. Das Ergebnis gab es hier.

Die freundlichen Worte der Millernton.de-Macher freuen mich natürlich einerseits persönlich. Mehr aber noch gefällt mir dabei der Gedanke, dass ihr und ich den MSV und seine Fanbasis in ein gutes Licht gerückt haben.

 

0 Responses to “Zebra-Twist auf großer Bühne beim Grand Prix de la Vereinslieder Song Contest”



  1. Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 8,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Sponsored

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: