Heimatliedsammlung gedenkt Frank Baier – † 9. April 2022

Der Liedermacher Frank Baier ist am Samstag im Alter von 79 Jahren verstorben. In seinem Werk hat er sich intensiv mit der Arbeiterkultur und dem Ruhrgebiet beschäftigt. Lieder von ihm finden sich sowohl in meiner Sammlung Heimatlied Ruhrstadt als auch in der zum Ruhrstadt-Stadtteil Duisburg.

„Über unsern Kohlenpott“ – Folge 14 der Ruhrstadt-Sammlung – entstand in den 1970er Jahren und ist eine Liebeserklärung an die Region, ohne dass er die Abhängigsverhältnisse der hier lebenden Arbeiter ausblendete.

In seinen beiden Liedern über Duisburg – Folge 10 der Duisburg-Sammlung – besingt er konkrete, politische Geschehnisse. Zum einen beschäftigte er sich mit der Roten Ruhrarmee und brachte historisches Liedgut zusammen mit den Grenzgängern auf die Bühne. Zum anderen unterstützte er den Widerstand gegen den Abriss der Siedlung Rheinpreußen mit einem Lied und brachte es in der ebenfalls vom Abriss bedrohten Oberhausener Siedlung Eisenheim zum Vortrag.

Solche Lieder machen Frank Baiers Wirken kenntlich. Sie zeigen seine Bedeutung für die Kultur des Ruhrgebiets. Trotz des berührenden Nachrufs in der NRZ vom Kulturchef Jens Dirksen selbst – hinter der Paywall – scheint mir Frank Baier in der etablierten Kultur des Ruhrgebiets bis heute zu wenig gewürdigt. Belehrt mich eines besseren.

0 Antworten to “Heimatliedsammlung gedenkt Frank Baier – † 9. April 2022”



  1. Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




JETZT IM BUCHHANDEL
Die berührende, oft komische und tief emotionale Geschichte über ein Leben in Duisburg mit dem MSV

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 8,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Sponsored

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: