Fundstück – Kees Jaratz kommentiert 1974 Aussichten des MSV

An meine ersten Kolumnen zum MSV konnte ich mich bis gerade eben nicht erinnern. Nun stellte ich gerade bei den Recherchen für ein neues Buch fest, früher war mein hoffnungsvoller Blick in die Zukuft des MSV sehr viel deutlicher von einem pragmatischen Realismus gezeichnet als heute. Solche Sätze wie meinem jüngeren Ich damals kämen mir heute nicht mehr über die Lippen. DFB-Pokal auswärts in München, da ist doch alles drin. Und wenn dann verloren wird, nun ja. Vielleicht hat sich damals aber auch der Kees Jaratz im Ralf noch nicht wirklich zeigen können.

Damit mein Vater beim MSV und meinem Leben in Udenbreth auf dem Laufenden blieb, habe ich am 29. 10. 1974 bei einem Schullandheimaufenthalt mal schnell eine Postkarte geschrieben. Ob ich mit meinen Vermutungen richtig lag, werde ich dann demnächst in einer Geschichtskolumne schreiben. Oder ihr macht das sofort in den Kommentaren.

Werbung

0 Antworten to “Fundstück – Kees Jaratz kommentiert 1974 Aussichten des MSV”



  1. Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..




JETZT IM BUCHHANDEL
Die berührende, oft komische und tief emotionale Geschichte über ein Leben in Duisburg mit dem MSV

Und sonst

Statt 14,95 € nur noch 8,90 € Hier bestellen

Oder das und einiges andere mehr mit Klick

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Sponsored

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: