Posts Tagged 'Dietmar Linders'

MSV Museum stellt sich vor – Impressionen vom Tag

Beim Cup der Traditionen gab der MSV Museumsverein einen Eindruck davon, wie eine zukünftige Dauerausstellung aussehen könnte. Eine Sonderausstellung zu den vier Pokalfinalendes MSV war improvisiert. Natürlich kann das heute nur eine Schau möglicher Exponate sein, aber deutlich wird die konzeptionelle Arbeit, die schon jetzt beim Aufbau des Museums geleistet wird. Außerdem haben Spieler verschiedener Generationen Autogramme gegeben. In den nächsten Tagen werde ich auch die Interviews online stellen, die ich gemacht habe. Sie müssen noch transkribiert werden. Deshalb zunächst erste Impressionen vom Ausstellungstag per Bild.

 

Wer das MSV Museum unterstützen will, findet auf der Seite des Museums die entsprechenden Kontaktinformationen.

Dietmar Linders feiert Goldene Hochzeit, weiß die RP

Wenn Dietmar Linders Goldene Hochzeit feiert, darf ich auch mal kurz an Fußballspiele bei Dauerregen im Wedaustadion denken. Das stellt sich sofort ein bei dem Namen, der durchnässte Parka auf der Gegengerade, Matschpfützen im Strafraum und Dietmar Linders, dessen Beine in kurzen Sporthosen schwarz sind vor Dreck. Das Platschen der Matschpfütze bei seinen Sprüngen nach dem Ball höre ich komischerweise ebenfalls, obwohl wir doch sehr weit weg waren von seinem Strafraum. Erinnerungen! Man fügt sich sie gerne zu einem atmosphärisch dichten Geschehen. Die Rheinische Post, Lokalausgabe Krefeld,  nimmt die Goldene Hochzeit zum Anlass, einen kleinen Erinnerungsartikel über ihn zu schreiben.

… à propos Legenden

Wenn jemand von seinem ersten Fußballbilder-Sammelalbum erzählt und der Mann noch etwas älter ist als ich, dann will ich natürlich sofort einen Blick auf dieses Erinnerungsstück werfen. Und wenn dann einige Tage später neben der Werbepost ein großes Buch im Briefkasten liegt, weiß ich, da hat sich jemand im Keller auf die Suche gemacht und möchte Erinnerungen teilen. So habe ich nun die Gelegenheit, einen Blick auf die uns wirklich wichtigen Seiten dieses Werks aus der Saison 1969/1970 der Prä-Panini-Ära zu ermöglichen.

Natürlich ist es nur geliehen, dieses Sammelalbum. Und fast hätte ich in Erinnerung an den Samstag in der Herzog-August-Bibliothek in Wolfenbüttel die Baumwollhandschuhe herausgeholt.


JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 8,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Sponsored

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: