Posts Tagged 'Georg Gawliczek'

Adventskalender meiner kurzen Nebensächlichkeiten – 14. Türchen

Am Mittwoch, den 19. November 1947 hieß ein Freundschaftsspiel noch Freundschaftskampf und ein guter Fußballer war deshalb gut, weil er „stilrein“ war. Die Werte des Nationalsozialismus verschwanden nicht mit seinem Ende. Aus Duisburg-Nord und Duisburg-Süd standen sich am Buß- und Bettag zwei Auswahlmannschaften gegenüber. Für den Norden trat seinerzeit Georg Gawliczek an, der von 1947 bis 1949 beim Meidericher SV spielte. Die Westender Straße kannte der 1919 geborene Gawliczek aus seiner Zeit als Jugendspieler. Ich decke den Mantel des Schweigens darüber, wo er seine ersten Jahre als Seniorenspieler verbrachte. Wenn Fußballdeutschland ihn schon ab Mitte der 1950er Jahre als Trainer kannte, so war mir sein Name erst geläufig, als er Tennis Borussia Berlin von 1973 bis 1975 trainierte. Die 2:3-Heimniederlage des MSV gegen TeBe in der Saison 74/75 hatte ich allerdings aus meinem Gedächtnis getilgt.

 

Der vergessene Torjäger Heinz Bohnes – Teil 2

Wenn es gestern um die Eckdaten der Fußballerkarriere von Heinz Bohnes ging samt dem fotografischen Blick auf typische Spielsituationen für ihn, stehen heute zunächst Fotos im Mittelpunkt, die ihn beim Auswahltraining der Nationalmannschaft zeigen. Im Oktober 1956 erhielt Heinz Bohnes die Einladung zu einem  einwöchigen Lehrgang mit der Nationalmannschaft. Sepp Herberger leitete den Lehrgang. Unterstützt wurde er durch Helmut Schön, der seit Mai Herbergers Assistenztrainer war sowie Georg „Schorsch“ Gawliczek, der gerade erst in ähnlicher Assistentenfunktion vom DFB unter Vertrag genommen worden war.

bohnes_9_lehrgang

Außerdem gibt es weitere Fotos aus Heinz Bohnes Zeit beim MSV Duisburg. Meinem Eindruck nach war er bei diesen Spielen noch sehr jung. Vermutlich sind das also Spiele aus seiner ersten und zweiten Spielzeit beim Meidericher SV – die Jahre 1955 bis 1957.

Abschließend bleibt noch das jüngste Dokument der Sammlung zu zeigen. Es ist der Trainerschein von Heinz Bohnes, der ihn auf einem Passfoto als Mann mittleren Alters zeigt.

bohnes_trainerschein


JETZT IM BUCHHANDEL
Die berührende, oft komische und tief emotionale Geschichte über ein Leben in Duisburg mit dem MSV

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 8,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Sponsored

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: