Posts Tagged 'Kostümwerkstatt Stefanie Ludwig'

Wie heiß wird es auf der A 40 im Ennatz-Kostüm?

Nun hat die besondere Vorgeschichte zum Tisch des Zebrastreifenblogs auf der A 40 beim Still-Leben Ruhrschnellweg zu einem kleinen Fehler bei der Informationsübermittlung geführt. Der Tisch 34 in Block 8 am Kreuz Kaiserberg befindet sich bei Kilometer 42,4. Bislang war ich von km 42,2. ausgegangen. Sei´s drum, die zweihundert Meter Unterschied werden es nicht verhindern, dass der Tisch gefunden wird und mir Besucher des Still-Leben Ruhrschnellweg erzählen, von welcher Erinnerung an den MSV Duisburg sie wollen, dass sie nicht vergessen wird.

Gestern war es übrigens wahrscheinlich gut, dass meine Vorbereitungen für den heutigen Tag zusammen mit dem Besuch bei Muttern dann doch meinen Besuch beim Arena-Tag des MSV Duisburg verhinderten. Ansonsten wären mir vielleicht beim Spiel des MSV Duisburg gegen Lodz überflüssige  Gedanken über Heimschwächen-Kontinuität durch den Kopf gegangen. So kann ich gelassen von verschossenen Elfmetern lesen und dabei an das Maskottchen Ennatz denken, das in ein paar Stunden auf der A 40 am Tisch des Fan-Gedächtnisses für Aufmerksamkeit sorgen soll.

Sofort sind dann nämlich Gedanken an das Wetter und an pralle Sonne und an hohe Temperaturen im Kopf. Ganz so heiß wie noch vor einer Woche soll es ja heute nicht werden, und der Mensch im Maskottchen Ennatz hält es dann vielleicht eine halbe Stunde länger aus, junge MSV-Fans zu begrüßen und vorbeiflanierenden Menschen zuzuwinken. So ein bisschen mitverantwortlich für das Wohlbefinden von Ennatz fühle ich mich ja doch, wenn die Schicksalsgemeinschaft Fan-Gedächtnis für einen Tag zusammenschweißen wird.

Deshalb wollte ich mal nachsehen, wie heiß es in so einem Kostüm eigentlich wird. Einmal gegoogelt, und schon weiß ich zwar nichts über konkrete Temperaturen, besitze aber einen Brocken Wissen über den MSV Duisburg mehr. Womöglich denkt man sich in einer Maskottchen-Kostümwerkstatt konkrete Temperaturen wirkten geschäftsschädigend. Denn bei der Kostümwerkstatt Stefanie Ludwig heißt es: „Man muss es sich etwa so vorstellen, dass man mit Skianzug und Motorradhelm herumläuft„. Dort wissen sie nämlich, wie heiß es in Ennatz werden kann, denn dort in der Kostümwerkstatt wurde das MSV-Maskottchen angefertigt. Vielleicht gab es damals sogar wegen des des artähnlichen Äußeren der Maskottchen einen Doppelauftrag von MSV Duisburg und Borussia Mönchengladbach? Jünter, das  Fohlen von Borussia Mönchengladbach, stammt jedenfalls auch von dort.

So, es wird allmählich Zeit. Gleich geht es nach Duisburg. In den Kommentaren hatte das Zebra in der Achterbahn, Tina schon angekündigt, sie werde gegen 14 Uhr auch vor Ort sein. Ich freue mich auf den Tag am Kreuz Kaiserberg. Tisch 34. Block 8. Km 42,4. Wir sehen uns dort, und ich hoffe ihr habt für das Fan-Gedächtnis viel zu erzählen. Bis gleich!

Werbung

JETZT IM BUCHHANDEL
Die berührende, oft komische und tief emotionale Geschichte über ein Leben in Duisburg mit dem MSV

Und sonst

Statt 14,95 € nur noch 8,90 € Hier bestellen

Oder das und einiges andere mehr mit Klick

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Sponsored

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: