Posts Tagged 'Literarisches Schreiben'

Schreib-Workshop am 10. August in der Arena – Mein schönstes Fußballerlebnis

Ein Termin ist nicht nur zu notieren, sondern kann selbst mitgestaltet werden. Am Donnerstag, den 10. August, können Kinder und Jugendliche ab 15 Uhr  in der Arena bei einem Workshop einen Text über ihr schönstes Fußballlerlebnis schreiben Ich werde den Workshop leiten, Anregungen geben und wenn es hakt, helfen.

Die entstandenen Texte nehmen an dem Schreibwettbewerb teil, den DU schreib(s)t in Kooperation mit Platzhirsch Festival und dem  MSV Duisburg durchführt. Zu gewinnen sind Eintrittskarten für ein Zweitligaspiel und der Auftritt beim Platzhirsch Festival am ersten Septemberwochenende, wo die Texte vor Publikum gelesen werden können.

Wir werden uns an dem Donnerstag in einer der Logen zusammensetzen und loslegen. Wer Inspiration braucht, kann sich auch mal kurz ins Stadionrund zurückziehen und das seltene Gefühl genießen, die Arena für sich allein zu haben. Die jungen Teilnehmer der Zebrabande waren letzten Donnerstag jedenfalls sehr produktiv. Für den 10. August hoffe ich nun auf einige Jugendliche, die teilnehmen.

Anmeldungen bei mir über die Kontaktseite oder bei Riccarda Schröder-Lorenz vom MSV Duisburg, Telefon: 93 102 013, E-Mail:  riccarda.schroeder-lorenz[at]msv-duisburg.de.

Lasst mich auch noch etwas zum Wettbewerb selbst schreiben. Am Wettbewerb kann selbstverständlich jeder im Alter bis 18 Jahren teilnehmen, auch ohne zum Workshop zu kommen.

Erzählt also von einem besonderen Stadionbesuch. Schreibt über den Fußball, den ihr spielt. Schreibt Siegeslieder oder Geschichten, wie ihr Niederlagen weggesteckt habt! Erzählt von besonderen Momenten mit eurem Team, ob als Fußballer oder als Zuschauer in der schauinsland-reisen-arena. Oder ihr lasst eure Fantasie spielen und erfindet die tollsten Geschichten rund um den Fußball.

Ihr könnt Aufsätze schreiben und kurze Geschichten. Oder ihr verfasst einen Rap oder Gedichte. Ihr könnt die Texte mit dem Computer schreiben und per E-Mail einschicken. Ihr könnt aber gerne auch handgeschriebene Texte per Post einreichen.

Einsendeschluss ist der 20. August 2017. Schickt eure Text bitte entweder per Post an MSV Duisburg, ZebraBande, Margaretenstraße 5 – 7, 47055 Duisburg oder per E-Mail an Riccarda.Schroeder-Lorenz@msv-duisburg.de.

Bei WAZ und NRZ wurde auch schon über den Schreibwettbewerb und die Lesebühne berichtet.

Unabhängig von dem Wettbewerb können sich aber auch Kinder und Jugendliche mit Texten anderer Inhalte für einen Auftritt beim Platzhirsch Festival am Dellplatz bewerben. In dem Fall gilt ebenfalls, was gelesen wird, bestimmen die jungen Duisburger selbst. Das können sowohl Rap als auch Liedtexte sein oder Gedichte. Es kann eine Kurzgeschichte sein oder der Ausschnitt einer längeren Erzählung. Auch hier wählt eine Jury aus den Einsendungen aus. Ich werde die Veranstaltung moderieren und bei Lampenfieber zur Seite stehen. Bis zum 20. August sollten die Texte an  ralf.koss[at]web.de geschickt sein, dann haben die jungen Autoren die Möglichkeit sie am ersten Septemberwochenende auf der Bühne zu präsentieren.

MSV beim Platzhirsch-Festival – Dein tollstes Fußballerlebnis und andere junge Texte auf der Bühne

Von Jugendzentrum Zitrone aus engagiere ich mich seit einigen Jahren für das literarische Schreiben von Kindern und Jugendlichen. Dort improvisiere ich dauerhaft eine Art Literaturbüro für den schreibenden Nachwuchs. Letzte Woche habe ich in Kooperation mit der Stadtbücherei Hamborn zum elften Mal die Offene Lesebühne durchgeführt. Auch in diesem Jahr wird die Lesebühne am ersten Septemberwochenende beim Platzhirsch-Festival am Dellplatz ein stadtweites Angebot sein. Das Projekt wird von jugendstil – kinder- und jugendliteraturzentrum nrw und lemonhaus e.V. gefördert.

Dieses Festival der freien Kulturszene macht das Erleben von Musik, Literatur und Kunst zu einer gemeinsamen fröhlichen Feier in Duisburg. Es bereichert das städtische Leben, und ich freue mich sehr, dass der MSV wieder bei dieser Feier dabei ist. Denn für diese Lesebühne beim Platzhirsch-Festival wird eine Gruppe der Teilnehmer durch einen Schreibwettbewerb ausgesucht, den der MSV mit auslobt. MSV-Profi Thomas Blomeyer, der Kindertheatermacher Tom Teuer und Kollege Koss werden die besten Texte aussuchen.

Erzählt von einem besonderen Stadionbesuch. Schreibt über den Fußball, den ihr spielt. Schreibt Siegeslieder oder Geschichten, wie ihr Niederlagen weggesteckt habt! Erzählt von besonderen Momenten mit eurem Team, ob als Fußballer oder als Zuschauer in der schauinsland-reisen-arena. Oder ihr lasst eure Fantasie spielen und erfindet die tollsten Geschichten rund um den Fußball.

Ihr könnt Aufsätze schreiben und kurze Geschichten. Oder ihr verfasst einen Rap oder Gedichte. Ihr könnt die Texte mit dem Computer schreiben und per E-Mail einschicken. Ihr könnt aber gerne auch handgeschriebene Texte per Post einreichen.

Einsendeschluss ist der 20. August 2017. Schickt eure Text bitte entweder per Post an MSV Duisburg, ZebraBande, Margaretenstraße 5 – 7, 47055 Duisburg oder per E-Mail an Riccarda.Schroeder-Lorenz@msv-duisburg.de.

Den kompletten Ausschreibungstext findet ihr mit einem Klick – auf der Seite des MSV Duisburg.

Unabhängig von dem Wettbewerb können sich aber auch Kinder und Jugendliche mit Texten anderer Inhalte für einen Auftritt bewerben. In dem Fall gilt ebenfalls, was gelesen wird, bestimmen die jungen Duisburger selbst. Das können sowohl Rap als auch Liedtexte sein oder Gedichte. Es kann eine Kurzgeschichte sein oder der Ausschnitt einer längeren Erzählung. Auch hier wählt eine Jury aus den Einsendungen aus. Ich werde die Veranstaltung moderieren und bei Lampenfieber zur Seite stehen. Bis zum 20. August sollten die Texte an  ralf.koss[at]web.de geschickt sein, dann haben die jungen Autoren die Möglichkeit sie am ersten Septemberwochenende auf der Bühne zu präsentieren.

MSV und DU schreib(s)t beim Platzhirsch Festival

Meinen Aufruf an Kinder und Jugendliche bei der Offenen Lesebühne im Rahmen des Platzhirsch Festivals teilzunehmen werden einige von euch gelesen haben.  Der MSV Duisburg und DU schreib(s)t hatten nach der Schilderung des tollsten Fußballerlebnisses gefragt. Texte mit freier Themenwahl schickte eine zweite Gruppe Kinder und Jugendliche. Die Auftretenden gibt es also, modererierend stehe ich ihnen zur Seite. Nun mache ich noch etwas Werbung, um den Saal zu füllen. Zuschauen können selbstverständlich Menschen jeden Alters.

Wer das Debut der Offenen Lesebühne von DU schreib(s)t beim Platzhirsch Festival erleben will, kommt zur Grundschule Goldstraße. Die Hausnummer ist 7-9. Beginn ist um 18 Uhr. Wie lange es dauert, hängt davon ab, ob vor Ort sich noch Überraschungsgäste einfinden.

MSV beim Platzhirsch-Festival – Dein tollstes Fußballerlebnis und andere junge Texte auf der Bühne

Neunmal fand bislang die Offene Lesebühne für Kinder und Jugendliche von DU schreib(s)t in der Hamborner Stadtbücherei statt. Die jüngsten Teilnehmer waren neun Jahre alt. Der älteste war 20 Jahre alt. Zweimal im Jahr gibt es im Duisburger Norden die Gelegenheit für die junge und jüngste Autoren, eigene Texte auf einer Bühne zu präsentieren. Am ersten Septemberwochenende nun wird die Offene Lesebühne beim Platzhirsch-Festival zum ersten Mal ein stadtweites Angebot sein.

Für diese Premiere beim Platzhirsch-Festival wird eine Gruppe der Teilnehmer in Kooperation mit dem MSV Duisburg durch einen Schreibwettbewerb ausgesucht:

Erzählt von einem besonderen Stadionbesuch. Schreibt über den Fußball, den ihr spielt. Schreibt Siegeslieder oder Geschichten, wie ihr Niederlagen weggesteckt habt! Erzählt von besonderen Momenten mit eurem Team, ob als Fußballer oder als Zuschauer in der Arena. Oder ihr lasst eure Fantasie spielen und erfindet die tollsten Geschichten rund um den Fußball.

Ihr könnt Aufsätze schreiben und kurze Geschichten. Oder ihr verfasst einen Rap oder Gedichte. Ihr könnt die Texte mit dem Computer schreiben und per E-Mail einschicken. Ihr könnt aber gerne auch handgeschriebene Texte per Post einreichen.

Einsendeschluss ist der 20. August 2016. Schickt eure Text bitte entweder per Post an MSV Duisburg, ZebraBande, Margaretenstraße 5 – 7, 47055 Duisburg oder per E-Mail an Riccarda.Schroeder-Lorenz@msv-duisburg.de.

Den kompletten Ausschreibungstext findet ihr mit einem Klick – auf der Seite des MSV Duisburg.

Unabhängig von dem Wettbewerb können sich aber auch Kinder und Jugendliche mit Texten anderer Inhalte für einen Auftritt bewerben. In dem Fall gilt ebenfalls, was gelesen wird, bestimmen die jungen Duisburger selbst. Das können sowohl Rap als auch Liedtexte sein oder Gedichte. Es kann eine Kurzgeschichte sein oder der Ausschnitt einer längeren Erzählung. Auch hier wählt eine Jury aus den Einsendungen aus. Ich werde die Veranstaltung moderieren und bei Lampenfieber zur Seite stehen. Bis zum 20. August sollten die Texte an  ralf.koss[at]web.de geschickt sein, dann haben die jungen Autoren die Möglichkeit sie am Freitag, den 2. Septeber, auf der Bühne zu präsentieren.


JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 8,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Sponsored

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: