Posts Tagged 'Stefan Emmerling'

Wenig Worte – viele Fotos

Nach dem 2:0-Sieg gegen Rot-Weiß Erfurt muss ich es anders machen als nach dem Auswärtssieg gegen Dresden. Erst kommen die Fotos und später meine Worte zum Spiel. So ganz habe ich noch nicht zurück gefunden zur Stimmung, die für das Schreiben nötig ist. Ich bin ein wenig erschöpft – sowohl von der Siegesfreude als auch von meiner leichten Nervositätshysterie, die ab etwa der 30. Minute bis zum Moment des zweiten Tores trotz aller zuversichtlichen Konzentriertheit des Morgens bei mir ausgebrochen war. Die Autofahrt als weiterer Grund nicht zu vergessen, mit einem herausfordernden Stau bei Leverkusen kurz vor dem Ziel. Ich lass also erstmal Bilder sprechen und erhole mich weiter. Samstag, so viel ist gewiss, wird alle Kraft wieder nötig sein.

Pressekonferenzen mit Kosta Runjaic

Ein wenig unwohl ist mir ja mit diesem Text. Noch sind keine Verträge unterschrieben, und dennoch kursieren die Nachrichten, der derzeitige Trainer vom SV Darmstadt 98, Kosta Runjaic, werde der neue Trainer des MSV Duisburg. Genau diese Nachrichten machen die Verhandlungsposition von Ivica Grlic schlechter. Womöglich scheitert alles trotz der so klaren Absicht, Kosta Runjaic zu verpflichten. Allerdings geht der Vize-Präsident vom SV Darmstadt 98, Rüdiger Fritsch, laut eines gestrigen Artikels im Darmstädter Echooffenbar nicht mehr davon aus“, dass der Verein den Trainer weiter halten könne. Hoffen wir also darauf, dass die Gespräche über die Details der Vertragsauflösung einen guten Ausgang für den MSV Duisburg nehmen.

Kosta Runjaic ist nach meinem Eindruck der Trainer, auf den in Duisburg alle warten, für die die Worte mittel- und langfristig, kontinuierliche Aufbauarbeit und Erfolg untrennbar miteinander verknüpft sind. Sprich: er ist auch für mich ein Trainer der ersten Wahl. Wenn eine Ablösesumme gezahlt werden muss, so soll sie gezahlt werden. Wir wissen zwar, der MSV Duisburg hat kein Geld, doch Einmalzahlungen sind wahrscheinlich allemal günstiger als die monatliche Überweisung höherer Honorare an Trainer mit bekannteren Namen. Alles Spekulation zugegeben. Aber nirgendwo steht geschrieben, dass spekulierende Gedanken nicht die Stimmung heben dürfen.

Um die Qualitäten von Kosta Runjaic einzuschätzen gibt es nicht nur die sportlichen Erfolge mit dem SV Darmstadt 98. Da gibt es eine über das Fußballspiel hinausgehende strategische Kompetenz, die er beim Kaderaufbau bewiesen hat. Er wirkte an sehr unterschiedlichen Positionen im Fußballbetrieb, vom Verbandstrainer über den Taktikanalysisten bis hin zum Co- und Cheftrainer. Darüber hinaus lassen sich mit den Bewegtbildern von den Pressekonferenzen weitere Eindrücke gewinnen. Er analysiert präzise und knapp, ist sehr konkret und vermeidet inhaltsleere Stellungnahmen nach einem Spiel. Gleichzeitig wirkt er sehr ernst und kontrolliert, womit er zugleich zeigt, wie sehr er sich der öffentlichen Wirkung seiner Worte bewusst ist. Humorvolle Momente der Pressekonferenzen habe ich bei der zufälligen Auswahl nicht gefunden.

Mit den folgenden drei Clips könnt ihr euch selbst ein Bild machen. Die dritte Liga hatte schon im Juli begonnen, und so gibt es aus dieser Saison schon Bilder von ihm.

In der letzten Saison ist er nach dem Heimspiel gegen Rot-Weiß Erfurt ab Minute 2.39 zu sehen. Das Spiel endete 1:1, und es folgte eine klare Analyse.

Nach dem Heimspiel gegen Rot-Weiß Oberhausen redet er ab Minute 2.34. Ihr werdet wissen, ich bin ein großer Freund von Erklärungen für Entscheidungen. Deshalb begeistert mich geradezu, wie souverän Kosta Runjaic die kritisch gemeinte Nachfrage zur Einwechslung eines Spielers erläutert und dabei die Deutungshoheit behält.

Im Moment glaube ich, sollte die Verpflichtung von Kosta Runjaic tatsächlich gelingen, wird das eine wunderbare Zeit für mich. Der ein und andere Sieg der Mannschaft müsste natürlich auch noch hinzukommen.


JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 8,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Sponsored

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: