Der wahre Grund für Heimspielschwäche von Bayer 04 Leverkusen

Der Alltag mit seinen Problemen geht trotz aller nationalen Bewegtheit um die Fußball-EM weiter. Schon bald nach dem 1. Juli wird dieser Fußball zurückkehren in die Stadien Deutschlands, und dann hat Bayer 04 Leverkusen immer noch Ärger mit Anwohnern der BayArena. Hätte ich ein wenig nachgedacht, wäre ich von selbst drauf gekommen. Gerade bei Abendspielen kommen Anlieger nicht zur Ruhe, wenn Bayer 04 Leverkusen im nahen Stadion Zauberfußball zeigt und das als heißblütig bekannte Publikum unter Leitung der „AG Stimmung“ nicht mehr zu halten ist. Der  Kölner Stadt-Anzeiger titelt „Leverkusen in der Wut-Falle“ und berichtet von Akut-Maßnahmen des Vereins zum Lärmschutz.  So wurde „Stadionsprecher Klaus Schenkmann befohlen, bei Treffern der eigenen Mannschaft nur einmal ‚Tor‘ zu rufen und nicht ‚Tor, Tor, Tor'“. Anscheinend kam es wegen dieser irrtümlich an alle Mitarbeiter von Bayer 04 Leverkusen ausgegeben Dienstanweisung in der letzten Saison innerhalb der Mannschaft zu Missverständnissen. Einige Spieler glaubten lange, nicht mehr als ein Tor in Heimspielen erzielen zu dürfen, und wer es besonders gut machen wollte, schoss gar kein Tor. Ich bin sicher, Bayer arbeitet weiter auf allen Ebenen  an der Lösung des Problems.

0 Antworten to “Der wahre Grund für Heimspielschwäche von Bayer 04 Leverkusen”



  1. Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




JETZT IM BUCHHANDEL
Die berührende, oft komische und tief emotionale Geschichte über ein Leben in Duisburg mit dem MSV

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 8,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Sponsored

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: