Saisonvorbereitung – Worte über und Tore der Neuzugänge: Stanislav Iljutcenko

Stanislav Iljutcenko spielte zwei Jahre beim VfL Osnabrück, hat einen Wikipedia-Eintrag und wurde bei seinem letzten Spiel für Osnabrück groß gefeiert, Teil dieser Feier und Anerkennung in Osnabrück ist bei youtube ein Clip mit dem Jubel zu einem Tor von ihm in diesem Spiel.

Diese Fan-Begeisterung sagt viel über die Persönlichkeit eines Spielers aus, ist sie doch zugleich Abschiedsgruß, denn die Verpflichtung von Stanislav Iljutcenko durch den MSV stand bereits fest. So ein Spieler wird dann nicht nur wegen der Tore für den Verein gefeiert, sondern auch für die Art und Weise, wie er zu seinem Verein gestanden hat. Auch die Osnabrücker Zeitung versteht den Abschied nach zwei Jahren: „Stani“ nutzt, und das ist nur legitim, seinen Entwicklungssprung, den er unter Walpurgis genommen hat, um künftig auf Zweitligabasis besser zu verdienen und seine Familie abzusichern.“ Ihm wird zugetraut, sich in der 2. Liga durchzusetzen.

Einige seiner Tore sind auf Clips bei youtube zu finden. Solche Clips sind ja Momentaufnahmen. So wird in ihnen Stanislav Iljutcenko als ein Spieler erkennbar mit sehr gutem Gespür für den freien Raum, Durchsetzungskraft und Coolness im Abschluss. Er steht an den oder läuft an die richtigen Stellen in den Abwehrketten, um anspielbereit zu sein oder per Kopf zu verwandeln. Er scheint aber auch immer wieder per Dribbling in den Strafraum zu ziehen, um alleine den Abschluss zu suchen.

Das war schon in der Oberliga bei Westfalia Rhynern mit zwei Toren im Spiel gegen Sprockhövel so – ab Minute 0.25 für etwa eine Minute.

Beim VfL Osnabrück erzielt er das dritte Tor für den VfL kurz vor Spielende – ab Minute 1.08.

Zwei Kopfballtreffer erzielt er im Spiel gegen den Chemnitzer FC – ab Minute 4.35 und ab 5.35.

Zwei Tore im Spiel gegen Arminia Bielefeld – ab Minute 1.30 und ab 2.10.

Vielleicht findet ihr noch weitere Clips mit Toren oder Skills von ihm?

Advertisements

0 Responses to “Saisonvorbereitung – Worte über und Tore der Neuzugänge: Stanislav Iljutcenko”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 9,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: