Klickhinweis: Korruption im Fußball – Eine Bibliographie des BISp

Im Grunde ist das Bundesinstitut für Sportwissenschaften (BISp) der institutionelle Beweis unserer Gesellschaft dafür, dass Sport und Politik grundsätzlich miteinander verbunden sind. Wir sehen alle nur meist davon ab, um mit diesem Fußball als Freizeitunterhaltung ungestört Spaß haben zu können. Das nur nebenbei für die Zukunft – als sofortige Wiederbelebungsmaßnahme, falls ihr mal wieder dem beliebten Totschlagargument begegnet, mit dem in manchen Kurven- und Funktionärskreisen das Gegenteil behauptet wird.

Das Ministerium des Inneren beaufsichtigt die Arbeit des Instituts, das die Aufgabe hat, „Forschungsbedarf zu ermitteln und Forschungsvorhaben auf dem Gebiet des Sports (Ressortforschung) zu initiieren, zu fördern und zu koordinieren, die Forschungsergebnisse auszuwerten und den Transfer der Forschungsergebnisse in die Praxis in Zusammenarbeit mit dem Sport zielgruppenorientiert vorzunehmen.“

Klingt abstrakt, ein praktisches Beispiel ist die Zusammenstellung einer Bibliographie zur „Korruption im Fußball“.  Bei der letzten UNESCO-Weltkonferenz der Sportminister hatten sich die Teilnehmer nämlich darauf verständigt, die „interdisziplinäre Erforschung der Manipulation von Sportwettbewerben zu fördern und mit den Ergebnissen die Öffentlichkeit zu sensibilisieren.“

Also, wollen wir uns mal sensibilisieren lassen. Zur kommentierten Bibliographie plus weiterführender Links weiter mit einem Klick.

Advertisements

0 Responses to “Klickhinweis: Korruption im Fußball – Eine Bibliographie des BISp”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 9,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: