Klickhinweise: Meinungen von Bernard Dietz und Thomas Bröker, sowie eine TOP 10 vom King

Auf dem Fußballportal für Westfalen Westline.de findet sich ein Interview mit Bernard Dietz zum Fußball der Gegenwart, in dem er über Sponsoren, „Kommerzvereine“ und Bedingungen für Erfolg, aber auch den MSV Duisburg spricht.

Ich schließe auch nicht aus, dass in Zukunft „kleinere“ Traditionsvereine von großen Sponsoren gefördert werden. Man muss sich dann nur über den Grad der Einmischung einig werden. Würde z.B. ein Unternehmen mit 20 Millionen auf den MSV zukommen, wäre ich auch gesprächsbereit.

Weiter mit einem Klick zum gesamten Interview.

Der Kölner Stadt-Anzeiger sprach mit Thomas Bröker vor dem Pokalspiel des 1. FC Köln gegen den SV Meppen, weil Thomas Bröker beim SV Meppen seine Karriere begann und bekanntermaßen lange für den FC gespielt hat. Um den MSV geht es nur am Rande, nachdem sein „Verletzungspech“ zur Sprache gekommen ist:

Ja, und ich bin überzeugt davon, dass wenn ich fit geblieben wäre, ich eine Zukunft beim FC hätte haben können. Aber man soll nicht mit der Vergangenheit hadern, ich habe es mit Duisburg gut getroffen

Weiter mit einem Klick zum gesamten Interview

Und dann war da noch Kingsley Onuegbu, der auf der Internetseite Proomio!Magazin mit einer TOP 10  von Musikstücken zum klickanregenden Vorzeige-Promi wurde.

Weiter mit einem Klick zur TOP 10 vom King

Advertisements

0 Responses to “Klickhinweise: Meinungen von Bernard Dietz und Thomas Bröker, sowie eine TOP 10 vom King”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 9,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: