Der Elfmeter – Ein Tutorial aus gegebenem Anlass

Extratraining heißt ein youtube-Kanal, auf dem  ein Fußballer namens Stojo kurze Clips mit Fußball-Tutorials veröffentlicht. Stojo ist anscheinend im Stuttgarter Raum aufgewachsen, besitzt die kroatische Staatsangehörigkeit und ein großes fußballpädagogisches Herz. In seinem  Lehrfilmarchiv hat er mit der Zeit Clips über sämtliche Basics des Fußballs gesammelt, und weil Stojo seine pädagogische Mission voller Enthusiasmus verfolgt und er trotz ein paar fremdsprachlicher Klippen auf Englisch für den internationalen Markt produziert, erhalten seine Fortbildungen eine unterhaltsame Note. So mag es Daniel Brosinski verzeihen, wenn ich seinen verschossenen Elfmeter zum Anlass nehme, auf Stojos Unterrichtsmaterial hinzuweisen. Kosta Runjaic wird es vielleicht mit Wohlwollen sehen. Mit Humor lassen sich gerade „dämliche“ Niederlagen besser ertragen.

Zunächst zeigt Stojo Daniel Brosinski, wie man hart schießt. Einige seiner Mannschaftskollegen dürfen sich ruhig ebenfalls vor den Bildschirm setzen.

Im zweiten Schritt kommt Stojo nun zum speziellen Schuss beim Elfmeter. Es überrascht nicht, wie nachdrücklich und ausdrucksstark er über die mentale Vorbereitung spricht.

Advertisements

1 Response to “Der Elfmeter – Ein Tutorial aus gegebenem Anlass”



  1. 1 Die Blog- & Presseschau für Dienstag, den 12.2.2013 | Fokus Fussball Trackback zu 12. Februar 2013 um 11:56

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




JETZT BESTELLEN
Das Buch über den Sommer 2013 in Duisburg rund um den MSV bis zum Wiederaufstieg zwei Jahre später

Kees Jaratz im Buchhandel

Die Seite zum Buch

Statt 14,95 € nur noch 9,90 €
Hier bestellen

Hier geht es zum Fangedächtnis

Kees Jaratz bei Twitter

Bloglisten


%d Bloggern gefällt das: